ff

Homepage Übersetzung








Direkt zum Seiteninhalt

BF-Tag '13

Fotos Jugend > Fotos '13

Alle drei Jahre veranstaltet die Jugendfeuerwehr einen Berufsfeuerwehrtag mit einer 24-Stunden-Schicht. Heuer war es wieder so weit. Am Samstag den 25.5. um acht Uhr bezogen zehn Jugendliche ihr Quartier im Feuerwehrhaus. Wie die letzten Male auch, unterstützte das BRK die Einsätze mit ihrem Fahrzeug. Auf dem Dienstplan standen diverse Ausbildungseinheiten, unterbrochen von verschiedenen Einsätzen. Während des Frühstücks traf der erste Alarm ein. Auf der Straße bei Oberkaging war der Anhänger eines Traktors umgestürtzt und die Hackschnitzel- ladung auf der Straße verteilt. Nach einer Unterichtseinheit und einer kleinen Pause wurde das LF zu einem Mülleimerbrand am Bolzplatz alarmiert und kurz darauf musste das HLF zu einer Tierrettung ausrücken. Ein fetter Kater ist im Balkongeländer stecken geblieben. Vor dem Mittagessen stand noch eine Stationsausbildung am hydraulischen Rettungssatz und an Hebekissen auf dem Dienstplan. Die Kissen wurden auch beim nächsten Einsatz gleich gebraucht. Ein Holzarbeiter war unter abrollenden Baumstämmen eingeklemmt und musste befreit werden. Nach einer Löschübung und Dienstsport wurden beide Fahrzeuge zu einem Verkehrsunfall in Kreith alarmiert. Ein PKW war von der Straße abgekommen und in einen Holzstoß gerauscht. Die zwei Insassen mussten mit Schere und Spreitzer befreit werden. Nach der Fahrzeugpflege stand der Abend zur freien Verfügung. Aber kurz nach sieben Uhr mussten die Fahrzeuge zu einem Stadelbrand ausrücken. Ein Kartoffelfeuer drohte auf die Scheune über zu greifen. Ab zehn Uhr war eigentlich Nachtruhe angesagt aber natürlich war daran in Erwartung eines nächsten Einsatzes - und des Champions League-Finales - nicht zu denken. Pünklich zum Abpfiff des Bayern-Siegs um halb elf mussten die Einsatzkräfte zu einer Vermisstensuche in einem kleinen Waldstück ausrücken. Danach blieb es bis zum Morgen ruhig. Erst um sechs Uhr wurden wurde eine, in einem Zaun eingeklemmte Person gemeldet, zu der das HLF alarmiert wurde, das LF fuhr nochmal zur Brandnachschau zum Stadel. Um acht Uhr am Sonntag war die Schicht nach einem seltsam ruhigen Frühstück beendet und die Jugendlichen hatten einen kleinen Einblick in einen Berufsfeuerwehrtag erhalten. Außerdem hoffentlich eine Menge gelernt.

ZurückPlayWeiter

Startseite | Verein | Veranstaltungen | Aktive | Jugend | Fahrz./Geräteh. | Einsätze | Links u. Infos | Unterhaltung | Impressum | Sitemap

Suche
© FF Hohenlinden, Aktualisiert am 05 Nov 2018

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü